Kastilien, Avila, Tag 4

In Salamanca nehme ich mir am Morgen des vierten Tages etwas Zeit, um noch ein wenig durch die Gassen zu wandern. Klar habe ich das schon am Tag zuvor gemacht,  aber wer weiß, was ich übersehen habe? Zum Beispiel diesen wunderschönen Garten, Huerto de Calixio y Melibea, der versteckt hinter der Kathedrale am Plaza El Arcediano liegt?

image

Von Salamanca aus geht es nach Avila, beziehungsweise ein wenig südöstlich davon ins Refugio de Nuestra Senora de Sonsoles, wo mein Hotel liegt. Und weil ich an diesem Tag keine Lust mehr auf Sightseeing habe, hier ein Foto vom idyllischen Blick aus dem Refugio gen Süden.

image

Weiter geht es mit Avila, jetzt aber wirklich!

2 Kommentare

  1. […] Am dritten Tag beschloss ich mir Zeit zu nehmen und fuhr auf dem Weg nach Salamanca erst nach El Escorial. Nachdem das Kloster montags allerdings für den Publikumsverkehr geschlossen ist, fand ich mich am Ende doch früher in der Studentenstadt ein als erwartet. Den Bericht zu Salamanca findet ihr hier und hier. […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s