Valencia, Tag 1, Kein Sightseeing

Der erste Urlaub fern der Heimat in diesem Jahr führt mich nach Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens und, das kann ich nach den ersten drei Stunden hier schon mal behaupten, mit viel Flair.

Die Plaza de Ayuntamiento, mittags um 12 Uhr bei 27 Grad in der Sonne.

Ich habe mir am Flughafen einen hübschen Reiseführer besorgt – ein Buch, nicht, dass hier Missverständnisse entstehen – und im Flieger neugierig darin gestöbert. Nach Sightseeing ist mir heute aber weniger, also entscheide ich mich für einen Spaziergang durch die Altstadt.

Am Ayuntamiento geht es los, Eintauchen in die von schönen Jugendstilbauten gesäumten Gassen und Straßen ist angesagt!

Es ist Mittag und überall sehe ich Einheimische und Touristen in Bars und Restaurants sitzen. Mich zieht es zum Mercado Central, Valencias beeindruckende Markthalle.

Der Kakadu auf der Fahnenstange ist das Wahrzeichen des Marktes.

Weiter geht es in Richtung Plaza de la Reina und Kathedrale durch hübsche Gassen und an winzigen Plätzen vorbei. An einem entdecke ich diese herrliche Wandmalerei.

Die Paella als Diva!? Wieso nicht, gilt Valencia doch als Geburtsstadt der Paella.

Die Plaza de la Reina ist das Herz der Altstadt und sehr touristisch, wobei sich das Aufkommen an Touristen Anfang Mai in Grenzen hält.

Die Plaza de la Reina in der prallen Mittagssonne.

Das Innere der Kathedrale muss warten, wie eingangs erwähnt, ist heute kein Sightseeing angesagt.

Wenn man rechts an der Kathedrale vorbei in Richtung Plaza Almoina geht, erwartet einen dieses atemberaubende Bild, das in Wirklichkeit viel schöner aussieht.

Ich mache mich wieder auf den Rückweg durch das Barrio del Mar, von dem man das Meer definitiv nicht sieht, und erhasche noch diesen hübschen Einblick.

Morgen geht es weiter, diesmal mit mehr Infos und mehr Sightseeing und mehr von allem! Versprochen!

Bis bald.

Eure Vanessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s